Unsere Mission

Das Takeda Forum –
Unser Engagement für Ihren Erfolg

Deutschlandweit

Das Takeda Forum bietet deutschlandweit kompetente und praxisnahe Fortbildung für diverse chirurgische Fachbereiche. Von Rostock bis München, von Aachen bis Berlin, bietet das Takeda Forum in zahlreichen MIC-Zentren und in den Trainingszentren Aachen, Bonn, Heidelberg, Wendisch Rietz und Beichlingen Workshops der Minimal Invasiven Chirurgie (MIC) an. An den Universitätskliniken Aachen, Bonn und Heidelberg sowie in den Trainingszentren Beichlingen und Wendisch Rietz werden Hands-on-Kurse am offenen Schwein durchgeführt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in verschiedenen Kliniken an Hospitationen teilzunehmen.

Praxisnah

Alle Kurse haben den Anspruch, möglichst realitätsnah zu sein. Daher trainieren Sie am lebenden Schwein oder an pulsierend perfundierten Organpaketen. So können OP-Situationen, Routineeingriffe oder auch kritische Situationen simuliert werden. Zur Anwendung kommen Ihre Trainingserfolge dann im klinischen Alltag.

Interdisziplinär

Alle Fortbildungen sind als Veranstaltungen „von Chirurgen für Chirurgen“ konzipiert. An einzelnen Trainingszentren gibt es Kurse, die sich auch an Gynäkologen, Urologen oder Thoraxchirurgen richten. Im gemeinsamen Training mit Kollegen unterschiedlicher Fachdisziplinen können Sie Informationen austauschen und neue Erfahrungen dazu gewinnen. Im interdisziplinären Zusammenspiel profitieren alle Kursteilnehmer von den Erfahrungen und Kenntnissen Einzelner.

Zertifiziert

Die Veranstaltungen sind von der CAMIC anerkannt und werden bei Teilnahme am Workshop und Seminar als Grundkurs für das „Curriculum Minimal Invasive Chirurgie“ der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurgie (DGAV) anerkannt. Aktuelle Informationen zu „Curriculum“ und Zertifizierung der CAMIC finden Sie unter www.dgav.de.

Workshops & Kurse